[html5.wirlernen.at] [Aufgaben zur Lektion] [Video zur Lektion]

Lektion 14: (Hyper) - Links einfügen

Hier lernst du wie man in einer Webseite Links auf andere Webseiten, Grafiken als Links und Links innerhalb einer Webseite, einfügen kann...

Links auf andere Webseiten

Hier unten siehst du innerhalb der <body></body> - tags einen Text ("lore ipsum" - Erklärung bei Wikipedia) stehen.

Tipp: Einen "lore ipsum" - Text kannst du beim Editor Scriptly über das Menü Extras / Code - Library / lore ipsum einfügen.

Wenn du das Listing näher betrachtest wird dir auffallen dass es einen <a></a> - tag enthält. "a" steht hier für anchor (Anker) und bewirkt hier in Verbindung mit href dass durch einen Klick auf den Text INNERHALB des tags eine andere Webseite aufruft! Im unteren Beispiel wird die Internetadresse (URL) http://www.wirlernen.at/ aufgerufen:
<a href="http://www.wirlernen.at/" target="_self">Lorem</a>
Wenn man den <a></a> - tag in Verbindung mit target verwendet kann folgendes erreicht werden:
target="_blank" öffnet eine Webseite in einem NEUEN Fenster bzw. Tab
target="_self" öffnet eine Webseite im GLEICHEN Fenster bzw. Tab
Der Code mit dem <a></a> - tag:
<!DOCTYPE html>
<html>

<head>
    <title>Titel</title>
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8">

</head>

<body>

<a href="http://www.wirlernen.at/" target="_self">Lorem</a> ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit,<br>
<a href="http://www.wirlernen.at/" target="_blank">sed</a> do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.<br> 
Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris<br>
nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in<br>
reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla<br> 
pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident,<br>
sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

</body>
</html>
[Beispiel zur Lektion]


Grafiken als Links

Hier unten siehst du innerhalb der <body></body> - tags einen Text ("lore ipsum" - Erklärung bei Wikipedia) stehen.

Tipp: Einen "lore ipsum" - Text kannst du beim Editor Scriptly über das Menü Extras / Code - Library / lore ipsum einfügen.

Wenn du das Listing näher betrachtest wird dir auffallen dass es einen <img /> und einen <a></a> - tag enthält. Das besondere ist hier das die beiden tags ineinander VERSCHACHTELT sind - der <img /> tag steht hier innerhalb des <a> </a> - tag und bewirkt dass durch Klicken auf die Grafik eine andere Webseite aufgerufen wird:
<a href="http://openclipart.org/" target="_blank"><img src="images/Gerald_G_Cartoon_Cat_Face.jpg" width="400" height="296" alt="Cartoon" /></a>
Hier unten siehst du unser Beispiel innerhalb eines HTML - Grundgerüsts:
Der Code mit den verschachtelten tags:
<!DOCTYPE html>
<html>

<head>
    <title>Titel</title>
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8">

</head>

<body>

<a href="http://openclipart.org/" target="_blank">
<img src="images/Gerald_G_Cartoon_Cat_Face.jpg" width="400" height="296" alt="Cartoon" />
</a><br>
Die obige Grafik wurde am 19.7.2012 von der Open Clip Art Library heruntergeladen<br>
- URL: http://openclipart.org/detail/307/cartoon-cat-face-by-gerald_g
</body>
</html>
[Beispiel zur Lektion]


Links innerhalb einer Webseite

Hier unten siehst du innerhalb der <body></body> - tags einen diesmal recht langen Text ("lore ipsum" - Erklärung bei Wikipedia) stehen.

Tipp: Diesen "lore ipsum" - Text kannst du beim Editor Scriptly über das Menü Extras / Code - Library / lore ipsum - Extended einfügen.

Wenn du das Listing näher betrachtest wird dir auffallen dass es den <a></a> - tag in verschiedenen Formen enthält. Neben href wird jetzt auch id innerhalb des <a></a> - tags verwendet.:
<a id="oben"></a> und <a id="unten"></a> sind so genannte Anker die mit <a href="#oben">nach oben</a> und <a href="#unten">nach unten</a> INNERHALB der Webseite angesprungen werden können.
Der Code mit den internen Links:
<!DOCTYPE html>
<html>

<head>
    <title>Titel</title>
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8">

</head>

<body>
<a id="oben"></a><a href="#unten">nach unten</a><br>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.<br> 
Morbi bibendum augue vel metus. Mauris malesuada aliquet dui.<br> 
Mauris condimentum, est nec consectetuer accumsan,<br> 
purus lacus tincidunt nisi, et tincidunt nisl felis <br>
vitae urna. Integer vestibulum lobortis ante. <br>
Fusce rutrum purus egestas mi vestibulum cursus. <br>
Nam tempus. Fusce tristique, lorem non sollicitudin molestie, <br>
purus libero aliquam dui, non sagittis eros diam eget arcu. <br>
Etiam eleifend. Sed feugiat ultricies ligula. Aliquam fringilla <br>
dolor non dui. Curabitur lacus arcu, consectetuer non, <br>
ullamcorper id, scelerisque ac, eros. Fusce magna. <br>
Proin tristique, tellus non varius imperdiet, <br>
dolor lectus volutpat nisi, id accumsan dui eros eu turpis. <br>
Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, <br>
nascetur ridiculus mus. Duis vitae nulla. <br>
Suspendisse tincidunt faucibus ipsum. <br>
Aliquam sit amet ligula. Nunc molestie facilisis ligula.<br>
Praesent eget pede. Phasellus auctor blandit velit. <br>
Nulla nec nibh. Donec fermentum consectetuer augue. <br>
Praesent ultricies, justo eget dictum pretium, <br>
libero justo iaculis sapien, <br>
quis lobortis risus quam sit amet augue. <br>
In commodo vehicula lorem. <br>
Quisque in ante id metus dictum dapibus. <br>
Sed vitae orci eu pede facilisis rhoncus. <br>
Maecenas mattis lobortis diam. <br>
Pellentesque habitant morbi tristique senectus et <br>
netus et malesuada fames ac turpis egestas. <br>
Fusce blandit hendrerit leo. Nunc quam elit, dapibus eget, <br>
porta eu, vestibulum eu, arcu. Aenean iaculis nunc vel mi.<br>
Aenean urna lacus, tincidunt id, ornare sit amet, <br>
hendrerit nec, justo. Nulla facilisis. <br>
Nulla ultricies auctor turpis. Vestibulum non odio <br>
at enim sagittis imperdiet. Etiam magna. Vivamus suscipit <br>
dictum velit. Nunc ultricies malesuada tortor. <br>
Vestibulum sit amet nunc. Pellentesque habitant morbi tristique <br>
senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. <br>
Suspendisse potenti. Ut tellus. In hac habitasse platea dictumst. <br>
Sed porttitor ligula at turpis. Pellentesque sit amet <br>
tellus sit amet massa egestas lobortis. Morbi mi libero, <br>
feugiat in, laoreet ac, tincidunt et, nisl. Donec feugiat lacinia nulla. <br>
Sed semper. Nullam adipiscing bibendum risus.<br>
Aliquam vestibulum neque vel neque. Donec gravida, lectus <br>
in dictum varius, massa nunc lobortis neque, ut pharetra leo <br>
nibh sit amet nisi. Pellentesque convallis ipsum. Aliquam erat volutpat. <br>
Fusce tincidunt congue lorem. Donec lectus ipsum, luctus et, suscipit id, <br>
nonummy at, nisl. Morbi placerat sodales enim. Proin pede purus, <br>
sollicitudin quis, eleifend quis, aliquam in, massa. <br>
Sed porttitor condimentum metus. Ut vel diam id nisi blandit volutpat. <br>
In vel mauris nec arcu tempus euismod.<br>
Integer velit mi, mollis mollis, pulvinar eget, nonummy ac, risus. <br>
In eu tellus sollicitudin nisl blandit convallis. Curabitur eros. Nullam nec nisl. <br>
Sed ut tortor. Morbi accumsan. Quisque ultricies lectus sed risus. Vivamus purus. <br>
Etiam gravida euismod velit. In hac habitasse platea dictumst. <br>
Aenean purus leo, venenatis nec, pharetra eu, gravida non, metus. <br>
Aenean at elit. Aenean nec nibh.<br>
<a id="unten"></a><a href="#oben">nach oben</a>
</body>
</html>
[Beispiel zur Lektion]


Für mehr Infos klicke hier OBEN auf der Seite auf das Video - Symbol...
Augabenstellung:
1. Erkläre mit eigenen Worten (also nicht irgendwo abschreiben :-)) was man unter (Hyper-) Links versteht!
2. Erkläre mit eigenen Worten (also nicht irgendwo abschreiben :-)) was im Zusammenhang mit Links target="_blank" bewirkt!
3. Erkläre mit eigenen Worten (also nicht irgendwo abschreiben :-)) was im Zusammenhang mit Links target="_self" bewirkt!
4. Erzeuge in einem Editor ein HTML5 - Grundgerüst! Füge dort im Grundgerüst an der richtigen Stelle einen Link zur folgenden URL ein: http://www.orf.at/ - die aufgerufene Webseite soll sich in einem neuen Fenster bzw. Tab öffnen! Speichere diese Datei als 014a.html. Wähle für diese Webseite mit dem entsprechenden Tag einen aussagekräftigen Titel!
5. Erzeuge in einem Editor ein HTML5 - Grundgerüst! Füge dort im Grundgerüst an der richtigen Stelle einen langen Text (mehr als 1000 Zeichen) und am Ende des Textes eine Grafik ein - diesen Text und die Grafik deiner Wahl musst du vorher von Wikipedia heruntergeladen haben! Jetzt sorgst du dafür dass man mit einem Klick auf die Grafik (diese steht ja am Ende des langen Textes) an den Anfang des Textes springt! Speichere diese Datei als 014b.html. Wähle für diese Webseite mit dem entsprechenden Tag einen aussagekräftigen Titel!